9. Zunft der Künste

Herzliche Einladung an alle, die mal wieder ein paar entspannte, fröhliche und interessante Stunden verbringen möchten. Samstag, 11. September von 11 – 19 Uhr und Sonntag, 12. September 2021 von 11 – 17 Uhr.

Willkommen zurück

Ich rege mich oft über schlecht gepflegte Webseiten auf. – Wie ich gerade bemerke hat das Gründe, die ganz unterschiedlich sein können. Wir hatten mit uns und den Dingen um uns herum zu tun. – Langsam werden alle wieder wach und das Leben wird wieder bunter. Am Wochenende fand das erste Sommer-Mal-Wochenende unter Leitung von Ricardo Schwarz statt.

SHIBORI – japanische Färbekunst

Bei Shibori werden mit Holzplättchen, Gummis, Klammern und anderen Gegenständen, sowie einer besonderen Falttechnik Muster auf dem Stoff erzeugt. Die Ergebnisse sind faszinierend! Beliebt ist auch das Einnähen von Mustern. Die Fäden werden nach dem Färben wieder entfernt. Traditionell wird mit Indigo Blau gefärbt, die Technik funktioniert aber selbstverständlich mit allen Farben.

Die eingefärbten Stoffe sind perfekt geeignet für einzigartige Kissenbezüge, Servietten, Geschirrtücher, Tischläufer und Tischdecken. Außerdem lassen sich mit dieser Färbetechnik alte Stoffe, Bettlaken, T-Shirts, Röcke, Blusen, upcyceln, die sonst in die Tonne wandern würden. Stattdessen werden sie zum neuen Designerstück aufgewertet.

Wir haben „Feuer“ gefangen und vieles ausprobiert, was wir euch gern zeigen wollen und zum STOFFWECHSEL am Sonntag, 17. November bei uns auf dem Hof zum Kauf anbieten.

Habt Ihr Lust mit uns zu experimentieren?

Schreibt uns  –  wir schicken euch gern Kurstermine.

Zunft der Künste & Stoffwechsel

An einem frischen Maiwochenende trafen sich erstmals die Künstlergruppe des Ateliers EISENGRAF und der STOFFWECHSEL des Röthighofes…und wir fanden einstimmig, dass wir gut zueinander passen. So werden wir im Dezember wieder einladen, um Kleider zu tauschen und Kunst zum Kauf anzubieten. Der Ölmüller mit seiner Ölmühle wird auch wieder dabei sein.

Herzlichen Dank an alle Beteiligten, es war ein wunderbarer Tag mit guten Gesprächen und kraftvollen Begegnungen.

Kerzen ziehen zu Lichtmess

Unser erstes Jahreskreisfest am 2. Februar stand ganz im Zeichen des Lichtes.

In der Nacht vom 1. Februar auf den 2. Februar wird LICHTMESS gefeiert, das keltische IMBOLC oder auch das Fest der BRIGID.

Obgleich die Natur noch in winterlicher Starre verharrt, werden die Tage schon merklich länger, und unmerklich steigt bereits der Saft in die Bäume. Die Sonne geht jeden Tag ein bißchen früher auf und kommt schon wieder über manche Hausdächer. Auch abends ist es ist es länger hell.

Wir feierten dieses Fest im Kreise von Frauen, die beschlossen haben sich regelmäßig zu treffen, auszutauschen und die Feste des Jahreskreises neu zu entdecken. DANKE an Ines, die uns in die Bräuche und Mythen des Festes nahe brachte und den Abend gestaltete. Zum Abschluss hat jede Frau ihr eigenes Licht, eine handgezogen Kerze,  mit nach Hause genommen.

Wer Lust hat, mit uns eines der nächsten Jahreskreisfeste zu feiern, hier die kommenden Termine:

Ostara/Ostern – Donnerstag, 21. März – Frühjahrs-Tag-und Nachtgleiche
Beltane/Walpurgis – Dienstag, 30. April – Beginn des Sommerhalbjahres, 5. Vollmond nach Yule
Litha/Johanni – Freitag, 21. Juni – Sommersonnwende
Lammas/Erntemond/Kräuterweihe/Schnitterfest – Freitag, 2. August
Mabon/Erntedank  – Montag, 23. September – Herbst-Tag-und Nachtgleiche
Samhain/Allerheiligen/Halloween – Donnerstag, 31. Oktober – Beginn des Winterhalbjahres und Neujahr der Hexen, 11. Neumond im Kalenderjahr
Yule/Weihnachten – Sonnabend, 21. Dezember – Wintersonnwende

 

Feuer zur Sommersonnenwende

Herzliche Einladung zum Sommer-Sonnenwend-Feuer am Donnerstag, 21. Juni 2018 ab 19 Uhr zu uns auf den Hof! Bringt bitte was fürs gemeinsame Buffet mit, um Getränke kümmern wir uns. Herzlichst Peter & Martina

Kartoffeldruck mal anders…

…viel Spaß hatten wir beim Ausprobieren verschiedenster alter Küchenutensilien wie Kartoffelstampfer, Fleischklopfer, Schneebesen und noch vielen anderen Dingen. Wir wollen weitermachen…sammelt schon mal alte Bettlaken oder Stoffe, die man zu Kissenhüllen oder Vorhängen verarbeiten kann. Termin wird bekanntgegeben!

Stoffwechsel

Es hat mir richtig gut gefallen am Sonntag zum STOFFWECHSEL mit euch allen…locker, luftig, lustig…es wurden nicht nur Sachen getauscht, sondern auch Ideen und Gedanken…genauso habe ich es mir vorgestellt. Das machen wir im Spätsommer gleich noch einmal. Die Frage nach einem kleinen Trödelmarkt auf gleicher Basis kam auf. Ihr könnt mir ja mal schreiben, was eure Meinung dazu ist und ob das Konzept so passt. Dann organisiere ich gern einen Sonntag im Sommer. Alles Liebe Martina